Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Auf einen Blick

Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: Vollzeit, gegebenenfalls auch in Teilzeit

Im Rehabilitationszentrum der Deutschen Rentenversicherung in Bad Driburg kooperieren die Klinik Berlin der Deutschen Rentenversicherung, die Knappschafts-Klinik und die Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen.

Die Klinik Rosenberg – eine moderne Rehabilitationsklinik mit 199 Betten – mit den Indikationsschwerpunkten Gastroenterologie, Diabetes und Psychosomatik – sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/einen

Assistenzarzt (m/w/d)
in Vollzeit gegebenfalls auch in Zeitlzeit

Die Ausschreibung richtet sich an:

  • Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin mit Weiterbildung in Gastroenterologie, Diabetologie oder psychosomatischer Medizin
    oder
  • Interesse, eine solche Weiterbildung in der Klinik Rosenberg zu komplettieren.
  • gerne auch Allgemeinmediziner/in mit Qualifikation oder Interesse an einer Weiterbildung in oben genannten Fachbereichen

Als langjährig in der Deutschen Rentenversicherung etablierte Einrichtung bieten wir:

  • Eine Vergütung nach TV-TgDRV mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • Eine eigene Endoskopieeinheit mit der Möglichkeit, auch selbst endoskopisch tätig zu sein.
  • Die Klinik ist anerkannt als Schulungs- und Behandlungszentrum der DDG Stufe 2 (höchste Qualitätsstufe) und Lehrklinik der DAEM (Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin).
  • Weiterbildungsermächtigungen für 2 Jahre Diabetologie DDG, 1 Jahr Proktologie, 3 Jahre Psychosomatik, Innere Medizin/Gastroenterologie und Diabetologie je 18 Monate.
  • Ein strukturiertes zertifiziertes Fortbildungscurriculum für die entsprechenden Weiterbildungsgebiete.
  • Eine interessante Tätigkeit mit der Möglichkeit, die Arbeitsprozesse aktiv mit zu gestalten.
  • Förderung der Teilnahme an externen Fort- und Weiterbildungen

Besondere Hinweise

Bad Driburg ist ein Reha-Standort mit hohem Freizeitwert. Alle weiterbildenden Schulen sind am Ort.

Es besteht die Möglichkeit einer familienadaptierten Arbeitszeit.

Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerberinnen nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber nach dem Sozialgesetzbuch IX bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für eine Rücksprache steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Dr. Harald Fischer, 05253/970-524 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Klinik Rosenberg

  • Personalabteilung
    Hinter dem Rosenberge  1
    33014 Bad Driburg

Gerne auch per E-Mail an:

mailto:personal@klinik-rosenberg.de